Esders GmbH | Aktuelles | Detailansicht

18.02.2015 07:00

Abschlussprüfung in Elektroberufen

Nach dreieinhalbjähriger Ausbildungszeit fand jetzt die Abschlussprüfung in den industriellen Elektroberufen durch die IHK Osnabrück statt.


Die erfolgreichen Absolventen nach der Übergabe der Zeugnisse.

Für die Prüflinge lautete der Arbeitsauftrag, eine Digitalwaage durch eine Schaltungsanpassung zu erweitern. Vier Prüflinge hatten sich für die Prüfungsform „Betrieblicher Auftrag“ entschieden. Dabei handelt es sich um einen konkreten Auftrag aus dem betrieblichen Umfeld des Auszubildenden. Die praktische Prüfung fand von dem Prüfungsausschuss der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim bei der WTD 91 in Meppen statt, die schriftliche Prüfung in der Berufsschule Meppen.

Der Vertreter der IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim Frank Isdepsky überreichte während einer Feier den Facharbeitern ihre Prüfungszeugnisse. Prüfungsvorsitzender André Book gratulierte im Namen des Prüfungsausschusses.

Die neuen Facharbeiter:

Fa. Hänsch Engeneering GmbH: Sebastian Baniki. WTD 91: Christian Düthmann, Niklas Engelken, Katharina Jander, Anna Kampen, Tobias Kock, Andrje Kovgan, Mathias Rehnen, Jörn Rosenau, Niklas Wessels. Fa. Esders GmbH: Alexander Hähnel, Markus Többen. 3P Services GmbH & Co. KG: Niklas Hartholt. Fa. Rosen Technology and Research Center GmbH: Mark Rammes, Lukas Kuhr.

Quelle: Meppener Tagespost