Esders GmbH | Aktuelles | Detailansicht

01.03.2011 07:00

Die Esders GmbH begrüßte die Bauamtsleiter Weser Ems zur Betriebsbesichtigung

HASELÜNNE. Die Esders GmbH begrüßte am Dienstag, den 1.März 2011 die Bauamtsleiter Weser Ems zur Betriebsbesichtigung.


Bernd Esders, Geschäftsführer der Esders GmbH, freute sich am Dienstagnachmittag über den Besuch der Bauamtsleiter Weser Ems. Die Herren verbinden ihr Zusammentreffen immer mit einer Betriebsbesichtigung vor Ort und haben sich in diesem Fall für die Esders GmbH entschieden. Nach der Begrüßung stellte Bernd Esders den Interessierten die Entwicklung der Firma und deren Werdegang vor.

Um ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, wofür die von Esders verwendeten Geräte im Alltag genutzt werden, führte Bernd Esders einige Geräte in der Praxis vor und erläuterte diese dementsprechend. Als erste Station wurde die Funktion der GasCam erklärt. Hierzu hat der zuständige Kollege Sebastian Kohne, den Prototypen der GasCam aufgebaut und Gas an einer dafür vorgesehenen Leitung austreten lassen. Die Bauamtsleiter konnten die schnelle Visualisierung von Methan am Bildschirm der GasCam verfolgen und die Nutzung zur Überprüfung an Biogasanlagen nachvollziehen. Bezüglich GasCam Services zur Dichtheitsüberprüfung von Biogasanlagen war man besonders an den Erfahrungen interessiert, die während der vielen Überprüfungen in den letzten beiden Jahren gemacht wurden.

Die zweite Station war die Gaslecksuche an einer erdverlegten Leitung. Hierbei wurde mit dem neuen Gasspürgerät HUNTER und der neuen Teppichsonde TS 10 beispielhaft vorgeführt, wie im Alltag eine Gasleckstelle schnellstmöglich gefunden werden kann.

Anschließend führte Bernd Esders die Bauamtsleiter durch den Betrieb, wo die hauseigene Entwicklung und Produktion im Detail erläutert wurde. Mit vielen neuen Eindrücken wurden die Besucher dann im Anschluss verabschiedet.