Esders GmbH | Aktuelles | Detailansicht

19.10.2017 07:00

Passend zum runden Geburtstag:Einweihung des neuen Standorts mit einer Abordnung aus Haselünne

Gleich doppelten Grund zum Feiern hatten wir in diesen Tagen: Nicht nur, dass unsere niederländische Tochter Esders B.V. ihren zehnten Geburtstag begangen hat. Im Rahmen der Feierlichkeiten weihte eine Abordnung aus Haselünne gemeinsam mit dem niederländischen Geschäftsführer Rob Tukker und seinen Kollegen den neuen Standort in Tilburg ein.


Geschäftsführer Bernd Esders (vorne rechts) hat mit zahlreichen Mitarbeitern die niederländische Esders-Tochter in Tilburg besucht.

Der Geschäftsführer der Niederlassung in Tilburg, Rob Tukker, betreut mit seinen Kollegen den niederländischen Markt – und das sehr erfolgreich. „Wir haben uns dort einen Namen gemacht“, sagt Rob Tukker. „Alle niederländischen Gasversorgungsunternehmen gehören zu unseren Stammkunden.“

Ansässig im Industriegebiet von Tilburg befindet sich das firmeneigene Gebäude in unmittelbarer Nähe der Autobahn 58 und ist für Kunden gut zu erreichen und angebunden. Es bietet mit 240 Quadratmetern ausreichend Platz, um Kunden zu empfangen und Schulungen und Seminare anzubieten. Geplant ist zudem, ähnlich wie im Stammwerk Haselünne, im Außenbereich Leitungen zu verlegen, um Schulungen praxisnah realisieren zu können.