Esders GmbH | Produkte | Druckmesstechnik | Rohrnetz | Motorprüfpumpe MPP

Motorprüfpumpe MPP

Motorprüfpumpe MPP

Praxisgerechte Prüfpumpen mit elektronischer Steuereinheit für die vereinfachte Durchführung von Druckprüfungen entsprechend DVGW Arbeitsblatt W 400-2 

 

Druckproben sind für die Abnahme von Rohrleitungen unerlässlich. Zur Durchführung der Druckprobe gehört auch die Beaufschlagung des Prüfdruckes. Beim Kontraktionsverfahren nach DVGW W 400-2 muss der Druckaufbau innerhalb von 10 Minuten erfolgen. Hierfür sind schon bei relativ kleinen Dimensionen und Rohrlängen Pumpen mit hoher Förderleistung notwendig. Mit den Motorprüfpumpen MPP 28-25 und MPP 68-25 stehen zwei leistungsfähige Pumpen zur Verfügung, die nicht nur den Prüfdruck aufbringen können. Die elektronische Steuereinheit der Prüfpumpen ermöglicht einen Automatikbetrieb und die unkomplizierte Eingabe des Prüfdrucks in 0,1 bar Schritten. Der Druckaufbau erfolgt ohne Druckschläge und die gesamte Mechanik ist speziell für die Anforderungen im Rohrleitungsbau ausgelegt. Der Prüfdruck wird automatisch aufgebaut und überwacht. Eine ständige Beaufsichtigung während der Druckhaltephase ist nicht mehr notwendig. Der Aufbau der Pumpen gewährleistet eine baustellengerechte Wasserzufuhr mit Filterung und allen Anschlüssen zur Wasserentnahme bei der Druckabsenkung und Druckentlastung.

  • Automatische Druckhaltung bei voreingestelltem Prüfdruck, der in 0,1 bar Schritten an der Steuereinheit eingegeben wird
  • Unterschiedlich hohe Förderleistung von 11 l/min bzw. 68 l/min ermöglichen den Aufbau des geforderten Prüfdrucks in weniger als 10 Minuten, wie beim Kontraktionsverfahren gefordert
  • MPP 28-25 mit 28 Liter Förderleistung je Minute jetzt auch über 230 Volt Stromversorgung zu betreiben

Hygiene wird immer wichtiger

Wird die MPP an die Trinkwasserleitung angeschlossen, ist kein Vorlagebehälter erforderlich. Dadurch ist die MPP einfach sauber zu halten, es fallen keinerlei Hygieneaufwendungen an. Optional kann die Motorprüfpumpe aus einem Reservebehälter gespeist werden.

MPP 11

Die MPP 11 im Rohrrahmen
Die MPP 11 im Rohrrahmen

Mit einer Förderleistung von elf Litern pro Minute ist die MPP 11 für Druckprüfungen auf kürzeren Strecken sowie bei kleinen Leitungsvolumina geeignet. Während ähnlich dimensionierte Prüfpumpen am Markt mit mechanischer Regelung arbeiten, wird die Pumpenleistung der MPP 11 elektrisch geregelt.
Dank kompakter Abmessungen, 44 cm x 40 cm x 52 cm (H x B x T) und einem Eigengewicht von 31,5 Kilogramm ist kein Fahrwagen notwendig.