Esders GmbH | Produkte | Gasmesstechnik | Rohrnetz | ODOR handy plus

ODOR handy plus

ODOR handy plus

Axel Semrau® steht für Kontinuität und Innovation in der Odorierungskontrolle. Das ODOR handy plus basiert auf 30 Jahren Erfahrung mit Handmessgeräten für die Odorierungkontrolle in Erdgas und wurde in Zusammenarbeit mit der Esders GmbH entwickelt. Seit über 20 Jahren setzt Esders Maßstäbe für innovative Lösungen in der Messtechnik. Das ODOR handy plus ist wahlweise mit einem elektrochemischen Sensor für die Messung der THT- oder Mercaptankonzentrationen im Erdgas ausgerüstet und verbindet tausendfach bewährte Sensortechnik mit modernster Gerätesteuerung.
 

Sichere, schnelle und einfache Messung von THT oder Mercaptanen!
 

Selektive Sensoren, übersichtliche Menüführung mit Funktionstasten, Datenspeicher zur Datenarchivierung, Infrarotschnittstellen zur Datenübertragung - das neue ODOR handy plus besticht durch modernste Technik und einfache Handhabung.
Das Messgas wird über einen flexiblen Messschlauch direkt zum ODOR handy plus geführt. Abhängig vom Odoriermittel wird die Konzentration des Odoriermittels bereits nach 1-2 Minuten angezeigt. Das Ergebnis kann direkt in mg/m³ abgelesen werden. Andere Einheiten können softwareseitig eingestellt werden. Die Messdaten werden mit Angabe von Messstelle, Datum und Uhrzeit sowie einem Vermerk zur Geruchswahrnehmung abgespeichert und sind jederzeit abrufbar oder über die Infrarotschnittstelle an eine Datenstation übertragbar.
Neben der Messfunktion weist das ODOR handy plus eine permanente Überwachungsfunktion der Raumluft auf. Informationen wie Speicherkapazität, Seriennummer, Datum oder Zeit sind über die Gerätesoftware abrufbar. Eine eindeutige und klare Menüführung stellt sicher, dass z. B. notwendige Äquilibrierungszeiten des Sensors eingehalten werden.
 

Übersichtliche Funktionen
 

Das neue ODOR handy plus bietet folgende Funktionen:

  • Messfunktion für THT oder Mercaptane - mit unterschiedlichen elektrochemischen Sensoren
  • Permanente Raumüberwachungsfunktion für Odoriermittel mit freier Eingabe der maximalen Raumkonzentration als Limit für die optischen und akustischen Alarmgeber
  • Optische und akustische Alarmgeber bei Überschreitung von Grenzwerten
  • Automatische Einhaltung notwendiger Äquilibrierungszeiten für den Sensor
  • Einfache elektronische Nullpunktsetzung
  • Übersichtliches vierzeiliges Display, Gerätesoftware mit moderner Menüführung, einfachen Funktionstasten und klarer Benutzerführung
  • Datensspeicher für 9999 Messpunkte mit automatischer Abspeicherung von Messwert, Messstelle, Datum, Uhrzeit und Warngeruch ja/nein
  • Archivierungssoftware
  • USB-Schnittstelle an der Ladestation für eine schnelle, einfache und sichere 
  • Datenübertragung zum PC
  • Akku-Ladestandsanzeige

 Weitere Informationen: Axel Semrau