Menü
Datenschutz-Einstellung
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen diese Webseite und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern.
Alle akzeptieren Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Modulares System

MIT UNSEREM LASER HUNTER MODULARES SYSTEM

Das Modulare System

Die regelmäßige Überprüfung von erdverlegten Gasleitungen dient der Sicherheit in der leitungsgebundenen Gasversorgung. Hierfür wird das Netz in festgelegten Abständen im Rahmen der Vorortung oberirdisch geprüft. Bisher wurde die Trasse dafür größtenteils mit handgeführten Messgeräten und entsprechender Sondentechnik zu Fuß abgelaufen. Durch die Überarbeitung des DVGW Regelwerk G 465-1 im Jahr 2019 sind mittlerweile auch andre Arten der oberirdischen Überprüfung zulässig. Mit unserem Modularen System und dem hochempfindlichen und -selektiven Gasspür- & Gasmessgerät Laser HUNTER als Herzstück des Systems bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Vorortung auf verschiedene Arten durchzuführen und damit maximale Flexibilität. Zusammen mit der Esders Pi NOTE Software (GIS Lösung) haben Sie die perfekten Begleiter für eine lückenlose Dokumentation und Übersicht Ihrer Leitungsdaten.

Im Bereich der Vorortung ist das Laser HUNTER als Herzstück unseres Modularen Systems einsetzbar.

Es ist ein hochsensibles und selektives Gasspürgerät für die systematische Rohrnetzüberprüfung erdverlegter Gasleitungen. Das Gerät kann auf Wunsch mit zusätzlicher Sensorik ausgestattet werden, um weitere Anwendungsfälle im Zuge der Rohrnetzüberprüfung zu ermöglichen.

Teppichsonde TS14 / Glockensonde

Über die klassische Rohrnetzprüfung zu Fuß mit der Teppich- oder Glockensonde ist es möglich nahezu überall Gaskonzentrationen zu messen. 

Die Teppichsonde wird per Schlauch direkt an das Laser HUNTER angeschlossen und ist ideal auf ebenen Untergründen einsetzbar. Auf unwegsamen Flächen bietet sich der Einsatz der Glockensonde an, da auf diese Weise die Ansaugung von Nebenluft deutlich reduziert wird.

Esders Pi NOTE Toughpad für Gaslecksuche umgehangen eine Teppichsonde in der Hand

Per E-Scooter kann das Laser HUNTER mit höherer Geschwindigkeit auch in kleinen engeren Straßen sowie auf langen Strecken (z. B. Landstraßen) wendig eingesetzt werden.

Hierfür kommt ein modifizierter E-Scooter zum Einsatz, der über eine fest montierte Teppichsonde am Rahmen des Scooters verfügt. Für größtmögliche Flexibilität kann zusätzlich eine Glockensonde mitgeführt werden, um nicht befahrbare Bereiche zu prüfen.

Bei der fahrzeuggestützten Prüfung mit dem Auto gemäß DVGW G 465-1 werden Gasleitungen auf großflächigen Straßen überprüft.

Neben dem Laser HUNTER bildet die Pumpeneinheit zur Ansaugung des Gasstroms die zentrale Einheit des GasCar Laser HUNTER. Über vorne am Fahrzeug montierte Sonden gelangt der Gasstrom zum Messgerät, wird dort ausgewertet und das Ergebnis an ein Notebook mit entsprechender Software weitergeleitet. Je nach Variante kann die Ansaugung und Auswertung dabei für die komplette Fahrzeugfront oder für die linke und rechte Fahrzeugseite getrennt erfolgen.

Quad

Das Quad kommt mit dem Laser HUNTER in unwegsamen, weitläufigen Gelände zum Einsatz.

Ähnlich wie beim GasCar erfolgt die Ansaugung des Gasstroms auch hier über die separate Pumpeneinheit in Kombination mit einem vorne am Quad montierten Ansaugbalken. Alle erforderlichen Komponenten werden sicher am Quad befestigt, damit bei der unruhigen Fahrt nichts wackelt.

Esders Pi NOTE

Die GIS Software zur Dokumentation ermöglicht eine einfache und unkomplizierte Erfassung, Dokumentation und Analyse von Arbeiten zur Inspektion von erdverlegten Gasleitungen gemäß DVGW G 465. Der mobile Client ist dabei die Anwendung von Esders Pi NOTE, die auf dem Toughpad oder Notebook installiert wird, welches zur Rohrnetzüberprüfung eingesetzt wird. Die Verbindung zum Messgerät erfolgt – je nach Variante des Modularen Systems – über USB oder Bluetooth, wodurch eine kontinuierliche Aufzeichnung von Gaskonzentrationen möglich ist.

Weitere Informationen über Esders Pi NOTE erhalten Sie hier.

Neugierig?

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Außendienstmitarbeiter oder unseren Vertriebsinnendienst.
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

DSGVO Hinweis

Durch Aufruf unser Onlinepräsenzen in sozialen Netzwerken

Durch das Aufrufen unserer Onlinepräsenzen in sozialen Netzwerken werden auch dort von Ihnen personenbezogene Daten von dem jeweiligen Anbieter verarbeitet. Bitte beachten Sie, dass Sie genauen Umfang, Zweck, Rechtsgrundlage, Speicherdauer und Ihrer Rechte bzgl. dieser Verarbeitungsvorgänge Ihrer personenbezogenen Daten auch den Angaben des jeweiligen Anbieters entnehmen müssen.

Durch Einbindung von Diensten Dritter

Aufgrund der Einbindung von Diensten Dritter auf unserer Webseite könnten personenbezogene Daten von Ihnen durch den jeweiligen Anbieter verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass Sie dann Umfang, Zweck, Rechtsgrundlage, Speicherdauer und Ihrer Rechte bzgl. dieser Verarbeitungsvorgänge Ihrer personenbezogenen Daten auch den Angaben des jeweiligen Anbieters entnehmen müssen.

keyboard_arrow_up