menu
Menü

Datenschutz-Einstellung

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen diese Webseite und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern.
Alle akzeptieren Nur essenzielle Cookies akzeptieren

Gerätewart

Seminar Anwendung

Seminar Gerätewart

Die Prüfung und Instandhaltung von Gasmessgeräten erfolgt gemäß DVGW G465-4 in Stufen. Zusätzlich zum arbeitstäglichen Anzeigetest müssen die Geräte in vorgeschriebenen Intervallen von einer Fachkraft auf Anzeigegenauigkeit geprüft werden und bei Abweichungen justiert werden.

Vergleichbar legt die DGUV in den Merkblättern 213-056 und 213-057 die Kontrollfristen für die Messgeräte fest und beschreibt die Anforderungen an die Mitarbeiter. Auch hier dürfen Funktionskontrollen und Justagen nur von qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt werden. 

Wir vermitteln den Teilnehmern die hierfür notwendigen Kenntnisse:

  • Funktion und Aufbau von Gasmessgeräten
  • Messprinzipien und Sensoreigenschaften
  • Prüfgase und Prüfeinrichtungen
  • Beurteilung von Messwertanzeigen
  • Justage von Messwertabweichungen
  • Dokumentation der Prüfungen
  • Regelwerke, Änderungen und Neuerungen

Funktionsprüfungen und mögliche Instandsetzungen werden an Schulungsgeräten praktisch durchgeführt.

Termine

Regionale Termine

Hinweis

Die Teilnehmerzahl für das Seminar in Haselünne ist auf ca. 10 Personen begrenzt.

Seminarzeiten

Haselünne

Tag 1

11:00 – 17:00 Uhr

Tag 2

09:00 – 15:00 Uhr

Regional

eintägig

09:00 – 16:30 Uhr

keyboard_arrow_up shopping_cart 0