04. Dezember 2019

MINT-Workshop am Campus in Lingen

Das MINT-Camp der Hochschule Lingen ist eine Kooperation zwischen Hochschule, Schule und regionaler Wirtschaft. Es ist ein Angebot zur Talentförderung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Die sieben Schüler wurden betreut durch Herrn Ahuis und Herrn Feld, sowie unseren Mitarbeiter Frank Janzen.

Auch in diesem Jahr fand das MINT-Camp des Instituts für Duale Studiengänge (IDS) vom Campus Lingen statt– dieses Mal zum Thema „Engineering technischer Systeme“.

Eine Woche lang tauchten die rund 30 Schülerinnen und Schüler lokaler Gymnasien in das duale Studium ein. Eine Gruppe von 7 Schülern befasste sich bei uns mit dem Thema „Druck- und Kraftsensoren“. Dabei erarbeiteten sie einen Lösungsansatz zur Kalibrierung der Sensoren.

In der Abschlussveranstaltung wurden schließlich die Ergebnisse präsentiert. Es ist immer schön anzusehen, mit welchem Engagement die Schüler sich den Aufgaben stellen.

Unser Ziel, Begeisterung für Technik zu fördern, führen wir mit diesem Projekt weiter.