Esders GmbH | Produkte | Druckmesstechnik | Hausanschluss | DruckTest memo

DruckTest memo

DruckTest memo

Das DruckTest memo erfüllt die Anforderungen der G 469 für B3 und C3 Prüfungen.

In der Zusatzoption W 400 umfasst die Software des DruckTest memo eine Ablaufsteuerung für alle Verfahren des Arbeitsblattes W 400-2. Nach der Auswahl des Verfahrens werden Material, Dimension und Länge eingegeben und über die integrierte Datenbank alle weiteren Prüfkriterien errechnet und auf dem Display dargestellt. Der Anwender erhält durch die Klartextanzeigen Hinweise auf den Prüfungsablauf und wird bei Abweichungen vom Prüfdruck akustisch alarmiert. 
 

Zusatzfunktionen der Ausführung W 400 

  • Integrierte, komplette Ablaufsteuerung von
    • Kontraktionsprüfungen
    • Prüfungen nach dem Normalverfahren und nach dem
    • beschleunigtem Normalverfahren
  • Eingabe von Material, Dimension und Längen für bis zu 3 Leitungsabschnitte möglich
  • Automatische Berechnung und Anzeige von Prüfdrücken, Vk- Werten, durchzuführende Druckabsenkung usw.
  • Überwachung von Prüfdruck, Druckabsenkung usw. mit akustischer und optischer Alarmierung bei Abweichungen aus dem Toleranzbereich
  • Eingabe und Ausdruck aller prüfungsrelevanten Daten ermöglicht direkte Bewertung und Dokumentation
  • Gerät vorbereitet für den Anschluss von digitalen externen Drucksensoren

 

Externe digitale Drucksensoren
Als Option kann das Standardsystem (in der Ausführung W 400 bereits enthalten) die Möglichkeit erhalten, externe digitale Drucksensoren anzuschließen. Das DruckTest memo erkennt automatisch den Messbereich und ist optimal für weitere Aufgabenbereiche einzusetzen. Wird das DruckTest memo beispielsweise überwiegend für Druckprüfungen im Gasbereich mit einem 10 bar Drucksensor eingesetzt, kann es durch einen entsprechenden externen Drucksensor auch für Druckprüfungen an Erdgastankstellen im Druckbereich bis 300 bar eingesetzt werden. Die externen digitalen Sensoren sind mit 0,05% oder 0,01% Messgenauigkeit bezogen auf den Messbereichsendwert verfügbar. 

  • Sehr hohe Messgenauigkeit ( 0,1 % ) und Anzeigeauflösung kann 2 mechanische Schreiber ersetzen
  • Einfacher Aufruf verschiedener Druckproben aus Gerätemenü 
  • Automatische Bewertung direkt auf der Baustelle
  • Eingebauter Drucker für direkte Druckverlaufsanzeige bei frei einstellbarem Druckbereich für optimale Darstellung
  • Geräteausführung W 400 mit integrierter Ablaufsteuerung für alle Prüfverfahren nach DVGW Arbeitsblatt W 400-2