Esders GmbH | Produkte | Gasmesstechnik | Rohrnetz | Gas-Prüfstandrohr und Abblaserohr

Gas-Prüfstandrohr und Abblaserohr

  • Gas-Prüfstandrohr und Abblaserohr
  • Geschwindigkeitsmessung GOLIATH v

Standrohr für die professionelle Druckprüfung, Begasung und Entleerung von Gasrohrleitungen
 

Das Prüfstandrohr ist konzipiert als Prüfanschluss für die Druckprüfung von Gasrohrleitungen und als Abblaserohr zum Begasen oder Entleeren von Gasrohrleitungen. Durch den Einsatz von Adaptern unterschiedlicher Ausführung, kann das Standrohr einfach und sicher mit Innengewinden von 1 Zoll bis 2 ½ Zoll sowie diversen Anbohrsätteln und Formstücken verschiedener Hersteller verbunden werden. Oberhalb des Kugelhahns befindet sich ein 2 ½“ Innengewinde in das angepasstes Zubehör eingeschraubt werden kann.  

  • Praxisgerechtes System mit breitem Einsatzgebiet
  • Einfache Adaptierung an viele Gewindegrößen, Anbohrsättel und Formstücke, direkt oder über elektrisch leitfähigen Schlauch
  • Schnelles Absaugen von Gas mit Hilfe der Venturidüse
  • Flammenrückschlagsperre für das sichere Abfackeln von Gas

Geschwindigkeitsmessung

Für unser Prüfstandrohr bieten wir jetzt die Möglichkeit die Geschwindigkeit beim Begasen oder Entleeren von Gasrohrleitungen zu messen. Das Prüfstandrohr Gas ist im Bereich der Gasversorgung ein bewährtes Werkzeug, welches für die Druckprüfung und das Befüllen sowie der Inbetriebnahme von Gasleitungen zum Einsatz kommt.

Für das Begasen der Leitung gilt die Empfehlung des DVGW die Leitungen mit einer Geschwindigkeit zwischen 3 und 7 m/s im Rohr zu befüllen. Für diese Aufgabenstellung bieten wir jetzt eine praxisgerechte Lösung an. Zum Einsatz kommt ein Messrohr, welches mit einem innenliegenden Staurohr ausgestattet ist und für die Auswertung mit dem Gasmessgerät GOLIATH verbunden wird.


Das GOLIATH Option v ist mit einem Differenzdrucksensor ausgestattet, mit dem der statische und dynamische Druck im Staurohr ermittelt wird. Der Anwender gibt menügeführt den Durchmesser des Hauptrohrs sowie dessen Länge ein. Im Display des GOLIATH wird dann die Geschwindigkeit im Hauptrohr und die geschätzte erforderliche Zeit für die Begasung und die verstrichene Füllzeit, sowie die Gaskonzentration angezeigt.

ALLES AUS EINER HAND!
Unsere Lösung erfüllt damit die gesamten Anforderungen entsprechend dem DVGW Regelwerk.